Wie finde ich meine Bestimmung?

Viele Menschen leben nicht das Leben, dass sie gerne leben würden. Sie fühlen sich verloren, einsam und unsicher. Sie hatten große Träume für ihr Leben und konnten sie am Ende doch nicht umsetzen. Zu groß war die Angst vor dem Versagen, vor dem Scheitern und vor dem Eingeständnis, dass das, was sie sich vorgestellt haben, einfach nicht funktioniert hat.

Erkennst du dich wieder? Geht es dir genauso? Möchtest du so viel machen und weißt nicht, wie du anfangen sollst? Dich interessiert einfach alles, doch das, was du gerade machst, macht dich einfach nicht glücklich? Zu gerne würdest du endlich das finden, was dich erfüllt, was dir das Gefühl des Angekommen Seins gibt und dich endlich aus deiner Beklemmung befreit. Um das zu erreichen, ist ein Schritt essentiell: Du musst deine Bestimmung finden und leben.

Doch wenn die Lösung so einfach ist, warum tun sich dann so viele Menschen so schwer damit, sie umzusetzen? Ganz einfach, weil es verdammt schwer ist, herauszufinden, was die eigene Bestimmung ist. Unmöglich ist es aber nicht und mit etwas Unterstützung und einer großen Portion Mut kannst auch du herausfinden, was es ist, das deinem Leben einen Sinn und ein Gefühl der Erfüllung gibt. Deswegen möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen, mit welchen Schritten du auf deiner Suche nach deiner Bestimmung erfolgreich sein wirst.

  1. Höre auf deine innere Stimme, deine Intuition
    Jeder von uns hat sie – die innere Stimme, auch bekannt als Intuition. Oftmals ist es aber so laut um uns herum, dass wir sie einfach nicht hören können. Und oftmals schalten wir sie einfach stumm, weil wir Angst haben vor dem, was sie uns sagen könnte. Denn das, was sie uns sagen könnte, könnte uns aus unserer Komfortzone heraus reißen, es könnte uns dazu verleiten, bekannte Wege zu verlassen und neue zu probieren und Risiken einzugehen.
    Schalte deine innere Stimme nicht stumm, denn sie weiß genau, was dir fehlt. Wenn du vergessen hast, wie sie klingt, empfehle ich dir, zu meditieren. Indem du ganz genau in deinen Körper hinein horchst und alles andere ausblendest, wirst du wieder lernen, deine innere Stimme zu hören und deiner Intuition zu folgen.
  1. Folge deinen Interessen
    Jeder von uns kennt das Feuer und die Leidenschaft, die man spürt, wenn man etwas tut, das einem unwahrscheinlichen Spaß bereitet. Jedes mal, wenn wir diesen feurigen Enthusiasmus spüren wissen wir, dass wir etwas getan haben, dass voll und ganz zu uns gehört. Etwas, das unser Leben bereichert und ihm einen Sinn gibt.
    Viele Menschen denken, dass nur weil etwas Spaß macht, es nicht Teil der Bestimmung sein könne. Spaß gehöre in das Privatleben, er sei viel zu oberflächlich, um Teil der Bestimmung zu sein. Durch die Bestimmung müsse die Welt verbessert werden, es müsse ein Unterschied gemacht werden. Aber Fakt ist doch, dass das, was wir gern tun, uns viel leichter von der Hand geht und wir mit viel mehr Eifer am Werk sind. Und dadurch wird mindestens eine Welt verbessert, nämlich deine eigene. Und das ist die einzige, die für dich zählt.
  1. Sorge für Abwechslung
    Wer stets nur altbekannte Wege geht, der wird nie wissen, ob das Gras auf der anderen Seite nicht vielleicht viel grüner ist. Nur wenn unser Geist in Bewegung ist, können wir neue Wege entdecken und uns über unsere nächsten Schritte klar werden. Kurse, Workshops, Ausstellungen oder Seminare können uns hilfreiche Anregungen geben und uns neue Horizonte eröffnen. Auch neue Kontakte können unser Wesen erweitern. Sie eröffnen uns neue Sichtweisen, geben uns neue Denkanstöße und zeigen uns die Welt aus ihrer Perspektive.

Mit Mut zur eigenen Bestimmung
Die eigene Bestimmung zu finden, dazu gehört Mut und Geduld. Wie lange es dauert, sollte für dich jedoch keine Rolle spielen. Wichtig ist, dass du ganz klar “Ja” sagst zu dir und deinem Leben. Damit sagst du “Ich bin bereit!” und gibst dem Universum die Möglichkeit, dir das Leben zu liefern, das dich glücklich macht. Du magst vielleicht jetzt noch keine Vorstellung davon haben, welche Freude und welches Glück am Ende deiner Reise auf dich warten. Ob du diese Gefühle erfahren möchtest, liegt einzig und allein an dir. Wenn du das Gefühl hast, dass es jetzt für dich an der Zeit ist deine Bestimmung zu erkennen und zu leben, dann vereinbare jetzt gleich dein einmalig kostenfreies Strategiegespräch mit mir und komme in meine Facebook Gruppe. Gemeinsam werden wir deine Reise antreten und den für dich vorbestimmten Weg wiederfinden. Du wirst dich daran erinnern, mit welcher Mission du auf diese Welt gekommen bist.

 

Vereinbare jetzt hier dein Strategiegespräch: http://bit.ly/2mUhJg8 und komme in meine Facebook-Gruppe: http://bit.ly/2mudIOp